Uriah Heep Outsider

Uriah Heep sind ein Phänomen! Es gibt nur sehr, sehr wenige Bands, die im 41. Jahr ihres Bestehens eins ihrer besten Alben einer weißgott nicht schwachen Gesamtdiscographie raushauen. So geschehen im Lenz vor gut 3 Jahren. Dementsprechend liegt die Meßlatte extrem hoch. Eigentlich ist so ein Geniestreich nicht wiederholbar – es sein denn, man heisst Uriah Heep.

Was die Burschen um das letzte Originalmitglied und Gitarren -“Zauberer“ Mick Box und dem schier unglaublichen Gottsänger Bernie Shaw hier im 44. Jahr seit Gründung vorlegen ist nicht nur mit dem besagten „Into the Wild“ Klopper (in der SQR Redaktion einstimmig zur besten Classic Rock VÖ 2011 gewählt) gleichwertig – ich würde beinahe sagen, Heep setzen noch einen drauf.
Unglaublich? Nun, das haben Legenden so an sich….

Weiter mit Klick ins Cover:

Ein Kommentar zu „Uriah Heep Outsider

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s