“Neues “ von Gary Thain

KHBcover

KHB

Amazon Beschreibungstext:
Bisher unveröffentlichter Konzertmitschnitt der legendären Formation um den britischen Drummer KEEF HARTLEY (ex-JOHN MAYALL & THE BLUESBREAKERS) vom Aachen Open Air Festival 1970. Feat. MILLER ANDERSON. Die CD erscheint im Digipack-Format inklusive 12-seitigem Booklet auf Sireena. 1968 von dem britischen Schlagzeuger KEEF HARTLEY ins Leben gerufen, der zuvor bereits bei THE ARTWOODS sowie JOHN MAYALL & THE BLUESBREAKERS sein rythmisches Feingefühl unter Beweis gestellt hatte, avancierte die bläserverstärkte, zeitweilig in Big-Band-Stärke aufspielende Jazzrock-Formation innerhalb kürzester Zeit zu einem international angesagten Live- und Studio-Act. So zählen ihre sechs zwischen 1969 und 1972 auf dem Label Deram veröffentlichten Alben zu den Sternstunden des Genres, deren Originale heute in der Sammlerszene zu Höchstpreisen gehandelt werden. Nun erscheint mit ‚Live At Aachen Open Air 1970‘ ein bislang unveröffentlichter Konzertmitschnitt der legendären Formation, zu deren Nucleus neben ihrem Bandgründer vor allem Sänger und Gitarrist MILLER ANDERSON sowie Bassist GARY THAIN zählten. Unterstützt von den beiden Bläsern DAVE CASWELL (Trompete) und LYLE JENKINS (Saxophon, Flöte) bot das Quintett bei diesem Auftritt einen höchst spannenden Mix aus Rock, Blues und Jazz darunter auch die fast halbstündige ‚Halfbreed Suite‘ – der mit enormer Spiel- und Improvisationsfreude präsentiert wurde und seinerzeit für begeisterte Reaktionen bei den 40.000 Besuchern des ersten deutschen Open-Air-Festivals sorgte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s