Die Briten lieferten im „Spectrum“ starke Rock-Kost ab – Von Wolfgang Langner

So richtig begann alles mit „Salisbury“, vielleicht einem der wichtigsten Alben der Rockgeschichte. Wer nicht mit der Gnade der frühen Geburt behaftet ist und diese Platte, die 1971 erschienen ist, niemals hörte und zu Gesicht bekam, hat etwas versäumt. Das Cover zierte ein mächtiger Panzer, der durch grelle, orangefarbene Rauchschwaden fuhr. Die Aufmachung des Albums war eine Art Protest der britischen Rockband „Uriah Heep“ gegen den Vietnamkrieg der Amerikaner. „Salisbury“ war seinerzeit für Freunde guter Rockmusik genauso wichtig wie Mittelfeldstar Günther Netzer für den Fußball-Klub Borussia Mönchengladbach…………………………………

Foto: Siegfried Kerpf

Den ganzen Bericht gibt es hier nachzulesen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s